Konstanz/Au an der Donau, 28. Juli 2014

Sei schlau, komm nach Au!

Camping & Pension Au an der Donau erhält ECOCAMPING Auszeichnung sowie das Österreichische und Europäische Umweltzeichen als erster Campingplatz entlang der Donau

Der Camping & Pension Au an der Donau in Oberösterreich ist idyllisch gelegen am Donauradweg Passau -Wien. Hier findet man einen familiären Campingplatz, der sich aktiv für den Erhalt der Umwelt einsetzt. Dafür erhielten die Betreiber Gerhard Ebner und Arnold Hörmann nun die ECOCAMPING Auszeichnung sowie das Österreichische und Europäische Umweltzeichen als erster Campingplatz entlang der Donau.

Die Maßnahmen für Umwelt und Gäste auf dem Camping & Pension Au an der Donau sind vielfältig und reichen in die verschiedensten Bereiche. Die eigene Photovoltaikanlage produziert Strom mit der Kraft der Sonne. Um in der Gastronomie möglichst energieeffizient zu arbeiten, wurde selbst Hand angelegt und eine große Kühlzelle gebaut. Die Wärmedämmung trägt zu einer Minimierung des Energieverlusts bei. Zudem werden auf dem Campingplatz nur umweltfreundliche Reinigungsmittel eingesetzt, die mit dem Österreichischem und Europäischem Umweltzeichen ausgezeichnet sind. Auch auf eine naturnahe Platzgestaltung wird viel Wert gelegt. Hier kann der Urlaub im Grünen stattfinden Damit auch Insekten und Spinneneinen ausgewogenen Lebensraum finden, wurde in Kooperation mit der Landjugend ein Insektenhotel gebaut und eine Blumenwiese angelegt.

Die Platzbetreiber leben ihre Philosophie eines familiären und umweltfreundlichen Campingplatzes. Gerhard Ebner und Arnold Hörmann sind mit allen Gästen „per du“ und kümmern sich mit Herzblut um deren Wohlbefinden. Der camping.info Award 2014 bestätigt dies.
Wer eine gemütliche Unterkunft sucht, kann es sich in Schlaffässern und den selbst gebauten Holzhütten gemütlich machen. Wer noch mehr Komfort wünscht, mietet sich einfach ein Gästezimmer in der neuen Pension. Im Gastgarten mit Donaublick kann sich der Gast sogar ein privates Grillfest ab zwei Personen bestellen und romantisch speisen.

Gerhard Ebner und Arnold Hörmann engagieren sich auch für den Kulturraum an der Donau. Im Sommer verwandelt sich der Gastgarten donAU-Standl regelmäßig an Sonntagen zur regionalen Kulturbühne. Hiesige Musikanten unterhalten die Campinggäste, Einheimische, Radfahrer und Bootfahrer in traumhafter Lage und Blick auf die Donau. Mit ihrer regen Öffentlichkeitsarbeit leisten sie einen wichtigen Beitrag zur touristischen Entwicklung der Region Mühlviertel.

Durch die Einführung des ECOCAMPING Umwelt- und Qualitätsmanagements konnten weitere Impulse für die Verbesserung des Campingplatzes gegeben werden. Bei zwei Beratungen vor Ort wurden alle Bereiche des Campingplatzes eingehend analysiert. Darauf aufbauend ging es an die Planung weiterer individueller Maßnahmen. Begleitet wird die Entwicklung durch eine alle drei Jahre stattfindende Beratung und Kontrolle durch ECOCAMPING.
Für eine weitere Optimierung des betrieblichen Umweltschutzes und der internen Managementstrukturen wurden gleichzeitig das Österreichische und das Europäische Umweltzeichen eingeführt.

 

(2.896 Zeichen, Abdruck frei. Belegexemplar erbeten.)

Die Einführung von ECOCAMPING, dem Österreichischen und Europäischen Umweltzeichen wurde gefördert durch: Klimabündnis Oberösterreich.

Mehr Informationen zum Camping & Pension Au an der Donau: www.camping-audonau.at
zum Österreichischen Umweltzeichen: www.umweltzeichen.at
zum Europäischen Umweltzeichen: http://ec.europa.eu/environment/ecolabel/index_en.htm
Ansprechpartner: Marion Marguerre, m.marguerre (at) ecocamping.net , Tel. 07531-28257-18
Der ECOCAMPING e.V. fördert Umwelt- und Naturschutz, Sicherheit und Qualität in der europäischen Campingwirtschaft. Wesentliche Aktivitäten des Vereins sind die Einführung des ECOCAMPING Umwelt- und Qualitätsmanagements auf Campingplätzen, die Beratung und Fortbildung von Unternehmern und Mitarbeitern sowie die Auszeichnung vorbildlicher Campingplätze. Weitere Schwerpunkte sind die Vergabe der Auszeichnung „Klimafreundlicher Betrieb“ sowie die Entwicklung von naturnahen Freizeitangeboten auf Campingplätzen.
Premium Fördermitglieder des ECOCAMPING e.V.: Finkota, www.campingfass.de und Naturwagen, www.naturwagen.de
Mehr Infos unter www.ecocamping.net.